Header Image

Deutsches Historisches Museum - Ausstellung: Hannah Arendt - Erwachsener

Beschreibung

Jetzt Ticket sichern: Ausstellung Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert:

Ab dem 27. März 2020 zeigt das Deutsche Historische Museum die Ausstellung, „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“, in deren Zentrum Arendt als Intellektuelle und politische Theoretikerin steht. Die Schau stellt ein Werk und Leben vor, das die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit ihren Anforderungen an unsere Gegenwart spiegelt.

Die große Ausstellung über Hannah Arendt im Deutschen Historischen Museum

Die Ausstellung „Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert“ zeigt Ihnen ein Jahrhundert der vielfältigen Facetten: Totalitarismus, die Lage von Flüchtlingen, die Ära Adenauer, der Eichmann-Prozess, die Rassentrennung in den USA, Zionismus, Kalter Krieg und atomare Bedrohung, Feminismus, Studentenbewegung. Thematisiert wird in der Ausstellung, welchen Standpunkt Hannah Arendt dazu einnahm.

Die Wechselausstellung "Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert" auf einen Blick:


✔ Wechselausstellung im DHM (Deutsches Historisches Museum)
✔ Zeitraum: 27.03.2019 - 18.10.2020
✔ Täglich geöffnet

Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für Ihren Besuch:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht. Im gesamten Gebäude und in den Ausstellungsräumen gelten die allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln. Alle Flächen und Elemente der Ausstellung werden kontinuierlich gereinigt. Außerdem stellen wir für die Hörelemente und Medienstationen Desinfektionstücher bereit. Für Ihre eigene Sicherheit empfehlen wir Ihnen zusätzlich Handschuhe mitzubringen. Audioguides sind erhältlich und werden nach jeder Nutzung gründlich desinfiziert. Das Mitbringen eigener Kopfhörer (3,5 mm Klinkenstecker) wird empfohlen. Führungen und Gruppenangebote finden nicht statt. Bleiben Sie bitte zuhause, wenn Sie Krankheitszeichen oder Atemwegssymptome zeigen. Auch, wenn Sie innerhalb der letzten zwei Wochen engen Kontakt mit einer erkrankten Person hatten, sollten Sie zuhause bleiben.

Preisvarianten im Überblick:

Ermäßigter Eintritt 4€:
Schüler/Schülerinnen und Auszubildende über 18 Jahren, Teilnehmer/Teilnehmerinnen des Bundesfreiwilligendienstes, Studierende, Arbeitslose und Inhaber des Berlin Pass, Schwerbehinderte mit 50% MdE und mehr und ihnen Gleichgestellte

Kostenfreies Ticket:
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, Mitglieder des Museumsvereins, Journalist*innen, Stadtführer*innen, Jugendleiter*innen, Mitglieder von Icom und DMB, Inhaber*innen des Museumspass

 

 

Sprachen

Deutsch, Englisch

Öffnungszeiten

Täglich: 10-18 Uhr | Do: 10-20 Uhr | Geschlossen: 24.12.

Wichtige Zusatzinformation

Aufgrund der derzeitigen Abstands- und Hygienemaßnahmen kann es trotz eines Online-Tickets vor Ort zu Wartezeiten kommen. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht. Bitte lesen Sie vorab die Informationen zum Museumsbesuch.

Das Online-Ticket wird ganz einfach direkt an der Kasse eingelöst: Smartphone-Ticket vorzeigen und Eintrittskarte direkt an der Kasse erhalten. Ein Ausdruck ist nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass die Tickets nicht stornierbar sind.

Es wird dringend gebeten, das gebuchte Zeitfenster einzuhalten.

Ticketgültigkeit nach Kauf

Gültig für das gebuchten Zeitfenster.

Anreise mit ÖPNV

S-Bahn | S3, S5, S7, S9 Hackescher Markt
U-Bahn | U6 Friedrichstraße
Tram | M4,M6 Hackescher Markt | M1,M12 Am Kupfergraben
Bus | 100,200,TXL Staatsoper

Karte

Route berechnen