Header Image

Hamburger Bahnhof ermäßigt

Beschreibung

Die Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof knüpft zeitlich an die Sammlung der Neuen Nationalgalerie an und zeichnet die Entwicklungen in der Kunst seit 1960 bis in die Gegenwart nach. Mit der Sicherung der Privatsammlung von Erich Marx kann das Haus durch großartige Werkblöcke von Joseph Beuys, Andy Warhol, Robert Rauschenberg und Cy Twombly beeindrucken.

Öffnungszeiten

Mo: geschlossen
Di, Mi, Do, Fr: 10:00-18:00 Uhr
Sa, So: 11:00-18:00 Uhr

Wichtige Zusatzinformation

Ermäßigt (Studenten mit Ausweis, Auszubildende, Menschen mit Behinderung (GdB 50%)
Bitte beachten Sie, dass die Tickets nicht stornierbar sind.

Ticketgültigkeit nach Kauf

Nur für gebuchten Tag und Uhrzeit

Anreise mit ÖPNV

U-Bahn | U55 (Hauptbahnhof)
S-Bahn | S5, S7, S75
Tram | M5, M8, M10
Bus | TXL, 120, 123, 142, 147, 245, M41, M85, N20, N40

Karte

Route berechnen