Header Image

Hamburger Bahnhof | Preis der Nationalgalerie 2021 + Zeitfenster | regulär

Beschreibung

Die neue Sonderausstellung "Preis der Nationalgalerie 2021" im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart in Berlin zeigt Arbeiten und Werke der von einer internationalen Jury für den Preis der Nationalgalerie 2021 nominierten Künstler*innen Lamin Fofana, Calla Henkel & Max Pitegoff, Sandra Mujinga und Sung Tieu. Jetzt Zeitfenster-Ticket buchen und Einlass zur gebuchten Wunschzeit erhalten. Kein Ausdruck notwendig - gültig als Smartphone-Voucher.

Hamburger Bahnhof Berlin: Preis der Nationalgalerie 2021

Die Künstler*innen Lamin Fofana, Calla Henkel & Max Pitegoff, Sandra Mujinga und Sung Tieu wurden im Frühjahr von einer internationalen Jury für den Preis der Nationalgalerie 2021 nominiert. In der Shortlist-Ausstellung vom 16.09.2021 bis 27.02.2022 thematisieren die nominierten Künstler*innen Bewegung und Migration, Zugehörigkeit und Entfremdung, Fremd- und Selbstwahrnehmung, Logiken von sich verändernden öffentlichen und privaten Räumen sowie die gesellschaftliche Kraft von Ton und Musik. Die Ausstellung zeigt existierende Arbeiten sowie zum Teil Neuproduktionen.

Preisträgerverleihung am 7. Oktober 2021

Am 7. Oktober 2021 trifft eine zweite Jury die Entscheidung unter den nominierten Künstler*innen. Der Preis der Nationalgalerie wird alle zwei Jahre vergeben. Im Rahmen der Auszeichnung wird es im Laufe des Jahres 2022 eine Einzelausstellung, welche durch eine Publikation begleitet wird, im Hamburger Bahnhof dem Museum für Gegenwart in Berlin geben.

✔ Einlass zur Shortlist-Ausstellung mit Zeitfenster-Ticket
✔ 16.09.2021 - 27.02.2022: Preis der Nationalgalerie 2021
✔ Komfortabel online buchen: Direkt als Smartphone-Ticket gültig

Öffnungszeiten

Mo: geschlossen
Di - Fr: 10 bis 18 Uhr
Sa - So: 11 bis 18 Uhr

Wichtige Zusatzinformation

Seit dem 18.02.2022 wurde die 2G-Regelung aufgehoben. Der Besuch ist nur mit einer FFP2-Gesichtsmaske sowie mit einem Zeitfenster-Ticket möglich.

Die Eintrittskarte gilt für 15 Minuten, in denen Sie ins Museum eingelassen werden. Danach können Sie so lange bleiben, wie Sie wollen.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre erhalten freien Eintritt. Bitte beachten Sie, dass der Besuch bis auf Weiteres ausschließlich mit einem Zeitfensterticket je Teilnehmer möglich. Tickets sind nicht stornierbar.

Die Tickets werden mit 7 Tagen Vorlauf freigeschaltet und sind schnell ausgebucht.

Ermäßigt mit Nachweis: Studenten mit Ausweis, Auszubildende, Menschen mit Behinderung (GdB 50%)

Ticketgültigkeit nach Kauf

  • Als mobiler Smartphone Voucher oder ausgedruckt akzeptiert
  • Gültig für das gebuchte Datum mit Zeitfenster

Treffpunkt

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart
Invalidenstraße 50-51, 10557 Berlin

Anreise mit ÖPNV

  • U-Bahn | U55 Hauptbahnhof
  • S-Bahn | S5, S7, S75 Hauptbahnhof
  • Tram | M5, M8, M10 Hauptbahnhof
  • Bus | TXL, 120, 123, 142, 147, 245, M41, M85 Hauptbahnhof